Lade Veranstaltungen

Ich bin Elternbildnerin! – Was bin ich?

Vermutlich haben Sie irgendwann einmal Ihre Passion für Elternbildung entdeckt. Dann haben Sie das notwendige Know-how aufgebaut und vertieft. Und jetzt bieten Sie Kurse und Vorträge an, die von Eltern im Aargau besucht werden können.

Möglicherweise haben Sie sich bewusst dafür entschieden, vielleicht haben Sie es aber gar (noch) nicht richtig bemerkt: Sie sind Unternehmerin oder Unternehmer geworden. In dieser Rolle ist es sinnvoll, sich Fragen zu stellen wie:

  • Welches ist mein professionelles Selbstverständnis?
  • Was bedeutet für mich Erfolg und was will ich erreichen?
  • Was kann und will ich investieren?
  • Welches ist mein Weg?

Im Elbi-Talk Nr. 11 stellen wir uns diese grundsätzlichen Fragen. Die Antworten darauf geben uns und unserem Zielpublikum Orientierung. Damit wir mit mehr Klarheit ins neue Jahr starten, regen wir am Elbi-Talk im Dezember eine Reflexion über das eigene Selbstverständnis an.

Elbi-Talk: worum es geht?

Elternbildung – tausend Fragen, die Wichtigste davon: Wie kommt die Bildung zu den Eltern? Schön wäre, es gäbe ein Rezept dafür.

Der Elbi-Talk ist ein monatlicher Austausch für Elternbildnerinnen, Elternbildner und Vorstandsmitglieder von Elternvereinen. Willkommen sind auch weitere Anbieter von Elternbildung wie: Lehrpersonen, Schulleiterinnen, Schulsozialarbeiter, Bildungsverantwortliche in Gemeinden und Kirchen.

Elbi-Talk: Anmeldung

Anmeldung bis 2 Tage vor dem Elbi-Talk. Durchführung ab 2 bis 12 Teilnehmenden.

Die Veranstalter sind sowohl für die Inhalte, die Darstellung, wie auch für die Rechtmässigkeit der verwendeten Fotos verantwortlich.