Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sie sind bekannt und unbequem: Ja, aber – Sager; Besserwisserinnen und andere Störenfriede. Anzutreffen sind sie immer wieder in den Kursen. Sie fordern Kursleitungen heraus. Oft werden Sie von allen als mühsam empfunden – Augen werden verdreht, wenn sie zum Reden ansetzen. Was machen wir mit diesen Menschen in unseren Kursen? Wie gelingt es, einen angemessenen Weg zusammen zu finden? Warum passiert es immer wieder, dass ich mich dermassen ärgere? Ein anderer Blick auf diese Teilnehmenden kann oft Wunder bewirken!

Weitere Themen haben locker Platz und sind willkommen, ebenso Kinder, die wir, das Team der Elternbildung Aargau/Suchtprävention Aargau, gerne mit euch zusammen hüten. Bilderbücher haben wir genug, es hat Sofas zum Schlafen, Teppiche zum Robben, ….

Elbi-Talk: worum es geht?

Elternbildung – tausend Fragen, die Wichtigste davon: Wie kommt die Bildung zu den Eltern? Schön wäre, es gäbe ein Rezept dafür.

Der Elbi-Talk ist ein monatlicher Austausch für Elternbildnerinnen, Elternbildner und Vorstandsmitglieder von Elternvereinen. Willkommen sind auch weitere Anbieter von Elternbildung wie: Lehrpersonen, Schulleiterinnen, Schulsozialarbeiter, Bildungsverantwortliche in Gemeinden und Kirchen.

Elbi-Talk: Anmeldung

Anmeldung bis 2 Tage vor dem Elbi-Talk. Durchführung ab 2 bis 12 Teilnehmenden.

Die Veranstalter sind sowohl für die Inhalte, die Darstellung, wie auch für die Rechtmässigkeit der verwendeten Fotos verantwortlich.