Lade Veranstaltungen

Warum Eltern auch Kunden und Kundinnen sind und was das für Sie bedeutet.

Marketingexperten sprechen vom Kundenlebenszyklus und von Customer Relationship Management (CRM). Aber was bedeutet das für uns als Kursanbietende? Um es – etwas überspitzt – mit Saint-Exupéry auszudrücken: «Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.»

Denn Eltern als Kundinnen und Kunden zu haben ist eigentlich super: anfangs besuchen sie Kurse für Kleinkinder, später für Schulkinder und so weiter. Bieten Sie Kurse zu allen Lebensphasen der Kinder an oder sind Sie spezialisiert auf zwei, drei Themen, die Ihnen einfach liegen? Und was bedeutet das für Ihre Kundenpflege?

In dieser Elbi-Werkstatt diskutieren wir über Kundengewinnung, Teilnehmerbindung, Kontaktpflege, Networking und über hilfreiche Werkzeuge. Dazu gehören selbstverständlich auch Erfahrungsaustausch und Tipps für die Umsetzung.

Elbi-Werkstatt: worum geht es?

Elbi-Werkstatt – hier können Sie Ihre Werkzeugkiste erweitern, Ideen sammeln, Erfahrungen austauschen, Eigenes weiterentwickeln. Wir bieten monatlich eine Elbi-Werkstatt an, thematisch sind sie aufeinander abgestimmt.

Für Aargauer und Aargauerinnen sind die Elbi-Werkstätten kostenlos, weil die Elternbildung Aargau vom Kanton Aargau finanziert wird.

Elbi-Werkstatt: Anmeldung

Anmeldung bis 2 Werktage vor der Elbi-Werkstatt. Durchführung ab 2 bis 12 Teilnehmenden.

Die Veranstalter sind sowohl für die Inhalte, die Darstellung, wie auch für die Rechtmässigkeit der verwendeten Fotos verantwortlich.