Lade Veranstaltungen

Facebook, Twitter, Instagram – wie nutzt man die Sozialen Medien für sich?

Manche sind ständig aktiv, andere halten sie für die Wurzel allen Übels: die Sozialen Medien polarisieren. Fakt ist aber, dass unsere Zielgruppe heutzutage alle Digital Natives sind, also mit Computern, Internet und Smartphone aufgewachsen sind. Ausserdem gibt es keine Alternative, mit der ich so schnell, so zielgenau und so kostengünstig auf mich und mein Angebot aufmerksam machen kann.

Wie kann ich also mit vernünftigem Aufwand auf den einschlägigen Plattformen Resonanz erzeugen? Womit gewinne ich die Beachtung einer Gesellschaft, die eine Aufmerksamkeitsspanne von ca. 7 Sekunden hat?

In dieser Elbi-Werkstatt diskutieren wir über Glaubwürdigkeit und Authentizität, Aufwand und Nutzen, Lehren und Austauschen, WIIFM und AIDA. Dazu gehören selbstverständlich auch Erfahrungsaustausch und Tipps für die Umsetzung.

Elbi-Werkstatt: worum geht es?

Elbi-Werkstatt – hier können Sie Ihre Werkzeugkiste erweitern, Ideen sammeln, Erfahrungen austauschen, Eigenes weiterentwickeln. Wir bieten monatlich eine Elbi-Werkstatt an, thematisch sind sie aufeinander abgestimmt.

Für Aargauer und Aargauerinnen sind die Elbi-Werkstätten kostenlos, weil die Elternbildung Aargau vom Kanton Aargau finanziert wird.

Elbi-Werkstatt: Anmeldung

Anmeldung bis 2 Werktage vor der Elbi-Werkstatt. Durchführung ab 2 bis 12 Teilnehmenden.

Die Veranstalter sind sowohl für die Inhalte, die Darstellung, wie auch für die Rechtmässigkeit der verwendeten Fotos verantwortlich.