Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

 Dieser Kurs behandelt drei grundlegende Fragen 

  • Wie kann ich die Beziehung zu meinem Kind positiv gestalten und seine Entwicklung fördern? 
  • Was kann ich tun, um Stress zu vermeiden und abzubauen? 
  • Wie kann ich den Kontakt zum anderen Elternteil im Sinne meines Kindes gestalten? 

Die Themen im Überblick 

  • Eltern sein und Eltern bleiben nach der Trennung 
  • Fallstricke und Chancen 
  • Was braucht mein Kind jetzt? 
  • Kinder fragen – was kann ich antworten? 
  • Wie kann ich in Krisensituationen „auftanken“? 
  • Aufmerksamkeit und Beachtung – die Beziehung zu meinem Kind pflegen 
  • Wie reagiere ich, wenn mein Kind unangenehme Gefühle hat? 
  • Wie lassen sich Konflikte mit dem anderen Elternteil entschärfen und besser bewältigen? 
  • Eine neue Lebensperspektive gewinnen – was trägt mich, was ist mir wichtig? 

Gründe für die Teilnahme an diesem Kurs für die Eltern 

  • Sie lernen Ihr Kind und seine Bedürfnisse besser kennen – und erfahren, wie man darauf eingehen kann. 
  • Sie bekommen Vorschläge an die Hand, wie Sie besser mit dem anderen Elternteil umgehen können. 
  • Wichtige, neueste Erkenntnisse der Scheidungsforschung werden Ihnen praxisnah vermittelt. 
  • Sie haben die Gelegenheit, praktische Tipps zu erproben. 
  • Sie lernen individuell in kleinen Gruppen. 
  • Sie lernen andere Eltern in Trennungssituationen kennen.

 

Allgemeines zum Kurs 

  • Umfasst 7 Sitzungen à 3 Stunden (max. 12 TeilnehmerInnen). 
  • Wird in zwei getrennten Gruppen durchgeführt (Kurs A; Kurs B), so dass die Eltern nicht in der gleichen Gruppe sind. 
  • Jede Gruppe hat eine eigene Kursleitung. 
  • Hilft, neue Lösungen zu finden und unter Anleitung zu erproben. 
  • Bietet mit einer Elternmappe die Möglichkeit, das Gelernte zuhause zu vertiefen. 

Tag: Dienstagabend oder Donnerstagabend 18.00 – 21.00 Uhr 

Zeitraum: Kalenderwochen 12-20 (Frühlingsferienunterbruch während den Wochen 15 + 16) 

Ort: Eisengasse 30, 5600 Lenzburg 

(Wilob, Weiterbildungsinstitut für lösungsorientierte Therapie und Beratung) 

Kosten: Fr. 300.00 pro Elternteil 

Anmeldung und Informationen 

aargau@kinderimblick.ch 

oder 

onYva – Fachstelle für kindorientierte Beratung und Mediation, Aarau 

www.onyva-beratung.ch, info@onyva-beratung.ch 

Telefon: 062 521 33 70 

Die Veranstalter sind sowohl für die Inhalte, die Darstellung, wie auch für die Rechtmässigkeit der verwendeten Fotos verantwortlich.