Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Immer wieder werde ich von Vätern gefragt woran es liegen kann, dass sie bei der Arbeit erfolgreich ein Team leiten können und zu Hause das Gefühl haben, dass dies mit ihren Kindern nicht möglich ist…

Liebevolle, elterliche Führung, wie geht das? Wie kann ich als Erwachsener meine Inhalte so transportieren, dass sie meine Kinder anleiten und Orientierung geben?

Die Verantwortung für die Beziehung zum Kind liegt zu einhundert Prozent bei uns Erwachsenen. Wir übernehmen keine Verantwortung, wenn wir dem Kind freundlich und unermüdlich sagen, wie es zu sein hat. Diese Art der traditionellen Erziehung ist zwar auch heute noch üblich – aber unwirksam, weil Kinder sich verändert haben und den Mut haben, sich zu wehren.

Wie kann ich mit Widerstand angemessen umgehen, ohne die Integrität des Gegenübers zu verletzen? Wie kann ich die Wut meines Kindes begleiten? Wie gehen wir mit Ängsten um?

An diesem Abend werden wir zwischen Vortrag und Dialog abwechseln, damit Sie konkrete und individuelle Impulse für Ihren Familienalltag bekommen.

Die Veranstalter sind sowohl für die Inhalte, die Darstellung, wie auch für die Rechtmässigkeit der verwendeten Fotos verantwortlich.