Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wir wollen, dass unsere Kinder verantwortungsbewusste Erwachsene werden. Um mit anderen zusammen leben, arbeiten und spielen zu können, müssen Kinder lernen zu kooperieren. Eine unserer Aufgaben als Eltern besteht darin, Kindern Kooperation beizubringen. Wir tun dies, indem wir selbst kooperieren. Kooperation bedeutet zusammen zu arbeiten. Es bedeutet nicht, dass Kinder tun was die Erwachsenen befehlen.
Wie viel und welche Art von Kooperation können wir von Kleinkindern und Schulkindern erwarten?
Wie können wir unserem Kind helfen, Kooperation zu lernen?
Kleinkinder forschen auch gerne. Sie beginnen, die Ergebnisse ihres Verhaltens zu erkennen:
„Wenn ich wegrenne, läufst du mir nach“, „wenn ich schreie, kommst du, um nach mir zu schauen“, „wenn ich weine, umarmst du mich“.
Kleinkinder können sich schneller und weiter weg bewegen als Babys. Sie haben jedoch keine Selbstkontrolle und erkennen keine Gefahren. Kleinkinder brauchen deshalb klare Grenzen, die ihre Sicherheit gewährleisten. Sie müssen auch beginnen soziale Grenzen zu lernen.

Die Veranstalter sind sowohl für die Inhalte, wie auch für die Rechtmässigkeit der verwendeten Fotos verantwortlich.