Hilfe und Anleitung

Veranstaltungen und Portraits gestalten

/Hilfe und Anleitung
Hilfe und Anleitung 2017-10-29T13:41:16+00:00

Die Ausschreibung einer Veranstaltung ist wie eine Visitenkarte. Sie können zeigen wer Sie sind, wie Sie arbeiten, was Ihnen wichtig ist. Es lohnt sich, Zeit in sie zu investieren.

  • In der rechten Seitenleiste finden Sie das Formular für die Eingabe von Veranstaltungen. Sie müssen sich dafür einmalig registrieren. Schauen Sie sich die Anleitung sowie die weiteren Hilfsangebote in der Seitenleiste an. Die Hilfsdokumente sind auch im Text weiter unten verlinkt.
  • Sie haben die Möglichkeit, ein Portrait von Ihnen zu veröffentlichen. Dieses richtet sich an Anbieter und Anbieterinnen die eine Referentin oder einen Kursleiter suchen und buchen möchten. In der Seitenleiste finden Sie das Eingabeformular mit allen nötigen Angaben.

Zielgruppe, Titel, Texte

  • Wer soll an Ihren Kurs, Ihren Vortrag, Ihren Workshop kommen? – Stellen Sie sich diese Personen vor, wenn Sie die Ausschreibung formulieren.
  • Lesen Sie sich den Text laut vor, so hören Sie selber, ob er gut und flüssig ist. Nicht die Leserin oder der Leser soll leiden, sondern jene Person, die den Text verfasst. Dies ist ein Tipp von Gisela Widmer, Dozentin an der Maz, Journalistenschule.
  • Der Titel sollte kurz und aussagekräftig sein
  • Die ersten zwei Sätze sollen die Leserin, den Leser neugierig auf mehr machen. Sie sollen fühlen können, was sie an Ihrer Veranstaltung erwartet.
  • Überprüfen Sie Ihren Text über folgenden Link: www.leichtlesbar.ch
  • Finden Sie passende Bilder – das lohnt sich. Machen Sie selber eine Fotografie, das geht heute einfach oder: Es gibt Websites, die Fotos kostenlos anbieten: http://www.pixabay.com
  • Beachten Sie generell, dass Sie nur Bilder veröffentlichen, für die Sie die entsprechenden Rechte haben.
  • Selber eine Zeichnung machen und diese fotografieren oder Ihre Flipps fotografieren und nutzen. Damit können Sie schon etwas über Ihren Arbeitsstil zeigen.

Vermeiden

  • Klammern ( )
  • Abkürzungen
  • Sonderzeichen wie: / „
  • Alle ihre formalen Qualifikationen auflisten – schreiben Sie nur jene hin, die wichtig für Ihren Anlass ist. Zum Beispiel STEP-Trainierin für STEP-Kurse.
  • Nutzen Sie die Möglichkeit, sich auf unserer Website vorzustellen, geben Sie ein Porträt ein. So können Interessierte mehr über Sie erfahren, wenn sie dies möchten.

Wichtig: Vorgaben für die Fotogrösse für die Website

  • Für die Website Elternbildung Aargau ist folgendes Format nötig: 3 x 2 / 6 x 4
  • Folgende Grösse brauchen die Bilder: 1024 x 683 / Maximal 120 KB
  • Fotos bearbeiten und für das Web optimieren, zum Beispiel mit diesem Online-Tool www.pixlr.com oder, wenn man einen Mac hat, mit dem tollen Fotoprogramm von Apple.

Gut zu wissen

  • Die Veranstaltungen werden von den Mitarbeitenden der Elternbildung Aargau freigeschaltet. Beachten Sie unsere Öffnungszeiten.
  • Wir behalten uns vor, die Fotos entsprechend anzupassen und Ihnen Vorschläge für Textanpassungen zu unterbreiten.
  • Kontakt für Fragen und Anregungen: info@elternbildung-aargau.ch oder 062 837 60 81