Fisler Annamaria

Fisler Annamaria2018-03-21T16:34:58+00:00

Portrait

Wir müssen dem Kind dabei helfen, selbst zu handeln, selbst zu wollen, selbst zu denken. von Dr. Maria Montessori

Eltern wünschen sich für ihre Kinder nur das Beste. So war es dazumal auch für mich. Mit meiner Tätigkeit als langjährige Montessori-Pädagogin/Kindergärtnerin brachte ich einen Rucksack voller Erziehungswissen und Erziehungserfahrung mit. Somit hatte ich doch eigentlich die beste Voraussetzung in der Erziehung zum eigenen Kind. Eigentlich! Dass man beim eigenen Kind jedoch emotional gefangen ist, damit hatte ich nicht gerechnet. Ich stiess oft, besonders während der Pubertät, an meine Grenzen und ich war immer wieder verunsichert und das als Pädagogin.

Mein Weg führte zu ständigem beobachten von Situationen, nach Lösungen suchen, die Bereitschaft Lösungswege zu gehen, Zusammenhänge zu erkennen und besonders das eigene Ich zu reflektieren. All das brachte mich einerseits dazu, mich als Erziehungsberaterin/Elterncoach auszubilden, um meine gesammelten Erfahrungen den Eltern weiterzugeben, ihnen Mut zu zu sprechen und sie in ihren Ressourcen zu stärken und individuell auf ihren Weg, den persönlichen Lösungsweg zu begleiten. Andererseits, war dieser Weg der Schlüssel zu meinem Erfolg in der Erziehung zum Kind.

Ich wünsche mir, dass Eltern den eigenen Schlüssel zum Erfolg finden, um die Wege ihres Kindes besser zu verstehen, damit sich das Kind in seinem individuellen Tempo entwickeln kann.

Seit vier Jahren bin ich als Erziehungsberaterin/Elterncoach selbständig und leite Elternkurse zu diversen Erziehungsthemen.

Meine Grundhaltung

Das Leben anzuregen – und es sich dann frei entwickeln zu lassen – hierin liegt die erste Aufgabe des Erziehers von Dr. Maria Montessori

In einer Beratung, aber auch in einem Elternkurs ist mir eine wertschätzende und respektvolle Haltung sehr wichtig. Ebenso wichtig ist die gegenseitige Toleranz, Akzeptanz und das Vertrauen. Verschwiegenheit gehört dazu und ist für mich selbstverständlich. Meine Aufgabe ist es, für Sie da zu sein, aktiv zuzuhören und Sie bei der Lösungsfindung zu unterstützen und zu begleiten.

In einem Elternkurs zeige ich Ihnen Entwicklungsschritte auf, vermittle wertvolle Möglichkeiten und Fertigkeiten, welche leicht zu erlernen sind, einfach und individuell im Erziehungsalltag umgesetzt werden können.

Durch meine Beratung oder durch einen Elternkurs öffnen sich für Sie neue Perspektiven. Ihr Selbstbewusstsein wird gestärkt und die Erziehungsaufgabe schlägt automatisch den richtigen Lösungsweg ein.

Elternbildung – meine Angebote

Elternkurse

  • STEP Elternkurse für die Altersstufe 0-6J, 6-12J, 12-18J
  • STEP Vertiefungskurse
  • Grenzen setzen, Regeln einhalten
  • Kleinkinder und die Trotzphase
  • Kooperation in der Familie
  • Wege aus der Brüllfalle
  • Hört endlich auf zu streiten
  • Montessori Pädagogik und die Förderung zur Selbständigkeit/Selbstwirksamkeit

Aus- und Weiterbildungen

  • Dipl. Erziehungsberaterin/Elterncoach, OA
  • Dipl. Montessori-Pädagogin/Kindergärtnerin
  • Erwachsenenbildnerin SVEB 1 – 3
  • Zertifizierte STEP-Trainerin für Elternkurse und Fachpersonen (Kiga, Kitas usw.)
  • Zertifizierte SI-Pädagogin (sensorische Integration)
  • Kursleiterin IG Spielgruppen Schweiz
  • Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg i.A.

Kontakt

Sonnhaldenweg 11
5603 Staufen
+41 79 481 43 00
info@annamariafisler.ch
www.annamariafisler.ch

Kosten

  • Vorträge und Themenabende ab CHF 400.– exkl. Spesen
  • Elternkurse und Workshops: CHF 80.– bis CHF 120.–
  • STEP-Elternkurse: CHF 375.– Einzelperson, CHF 600.– Elternpaare